LTE

LTE kommt vom engl. Begriff "Long Term Evolution". Es handelt sich dabei um einen Mobilfunkstandard der 4. Generation (3,9G-Standard), der mit bis zu 300 Megabit pro Sekunde wesentlich höhere Downloadraten erreichen kann.

Um eine rasche und kostengünstige Nachrüstung (3G-Standard auf LTE Advanced (4-G Standard)) der bestehenden Infrastrukturen zu ermöglichen, wurde das UMTS Grundschema beibehalten. LTE-Advanced ist abwärtskompatibel zu LTE. Die benutzten Frequenzbereiche unterscheiden sich regional und variieren von ca. 700 bis 2600 MHz.

Jump to top of the page