Industrie 4.0

Industrie 4.0 (auch Intelligente Produktion und Vierte Industrielle Revolution genannt) ist ein Begriff, der auf ein gleichnamiges Förderprojekt im Rahmen der Hightech-Strategie der deutschen Bundesregierung zurückgeht.

Industrie 4.0 bezeichnet die digitale Vernetzung aller an der Wertschöpfungskette Beteiligten zur Schaffung eines autonomen, intelligenten Systems, dessen individualisierte Teilnehmer auf Basis des Netzzugriffs Information ein- und ausleiten sowie daraus höherwertige Funktionen, wie z.B. Handlungsanweisungen, ableiten können. Sie stellt unter anderem eine Informatisierung der Fertigungstechnik und Logistik in der Maschine-zu-Maschine-Kommunikation dar.

Jump to top of the page