Serielle Schnittstelle

Bei industriellen Anwendungen ist eine Datenfernübertragung ohne Festnetzanschluss notwendig, um im Falle einer Störung oder Wartung dem Techniker eine weite Anreise zu ersparen und die Reaktionszeit erheblich zu verkürzen. Softwarebedingte Probleme lassen sich auf diese Weise schnell, zuverlässig und einfach lösen.

Produkt

Robustel M1000 PRO V2

Die perfekte Lösung für die sichere Datenfernübertragung bei industriellen Anlagen ohne Festnetzanschluss: Das M1000Pro V2 stellt über das GSM Netz einen Fernzugriff auf industrielle Anwendungen mit serieller Schnittstelle zur Verfügung. Mit dem M1000 Pro V2 in Verbindung mit den WIKON M2M-Karten ist ein gesicherter Fernzugriff auf industrielle Anwendungen realisierbar. Durch diese gesicherte Anbindung ist es möglich, ohne Festnetzanschluss einen paketorientierten Übertragunsdienst und die Überwachung entlegener Anwendungen zu ermöglichen.

Zu den Vorteilen von GPRS und UMTS zählen die ständig verfügbare Verbindung, die hohe Übertragungsrate, sowie die günstigen Volumentarife, die WIKON mit anbietet.

Funktionsmerkmale
  • Dual SIM -> Redundanz für erhöhte Verfügbarkeit
  • RS232 / RS485 per Software wählbar, zusätzlich je ein digitaler Ein- und Ausgang
  • automatischer Verbindungsaufbau (keine ATBefehle notwendig), Watchdog zur ständigen Verbindungskontrolle
  • transparente TCP und UDP Kommunikation
  • Virtual COM Unterstützung (COM-Port Umleitung)
  • Modbus/RTU nach Modus/TCP Protokoll
  • Fernkonfiguration via SMS
  • serielle Schnittstelle RS232, RS485 optional
  • 2G (3G optional)
  • Quadband Modem
  • Wand- oder Hutschienenmontage
  • diverse Möglichkeiten für den Verbingungsaufbau, z.B. immer online, automatischer Verbindungsaufbau nach Timeout, automatischer Verbindungsaufbau bei seriellen Daten, SMS, Caller ID oder zeitgesteuert
Technische Daten
DUAL SIM Redundanz für erhöhte Verfügbarkeit
Mobile Technik4G LTE, 3G UMTS / HSPA, 2G GPRS / EDGE

Netzwerkprotokolle

PPP, PPPoE, TCP, UDP, DHCP, ICMP, NAT, DMZ, RIP, OSPF, DDNS, VRRP, HTTP, HTTPs
Online ManagementCLI, SNMP. Modbus / RTU to Modbus / TCP gateway
Betriebsspannung9 ... 60 VDC
Temperaturbereich-25°C bis +65°C
Auto Rebootzu parametrierten (vorher festgelegten) Stunden
Zum Seitenanfang springen