GSM Technik

Hier finden Sie unsere GSM - Technologie Produkte, Erweiterungsmodule und weiteres Zubehör, zumeist für die Hutschienen Montage. WIKON bietet die für Sie optimale Lösung! Profitieren Sie von unserem langjährigen Know-How und unserer Expertise. 

Produkte

FEWIS Xenon

Das FEWIS Xenon dient der Überwachung von Fernwärmeschächten. Auf der Empfängerseite wird das FEWIS Xenon mit dem Datacenter von WIKON betrieben. Die SMS wird vom Datacenter entgegengenommen, verwaltet und auf einer gesicherten, passwortgeschützten Internetseite dargestellt.
Dadurch wird insbesondere bei größeren Projekten der eigene Betrieb einer Leitstelle auf dieses externe Datacenter verlagert. Alarmierungen und viele weitere Funktionen bis hin zu statistischen Auswertungen können über das Datacenter organisiert werden.

Mit dem FEWIS Xenon Schacht wird die Schachtüberwachung jetzt verblüffend einfach
  • Plug and Play: Dadurch hohe Installationssicherheit und geringe Installationskosten
  • Batteriebetrieb: Bei wöchentlichen Ablesungen Batterielebensdauer im Messpfahl > 8 Jahre
  • Keine Parametrierung vor Ort: Gewährleistet durch automatische Konfiguration
  • Komplette Lösung: Internetbasiertes Datacenter mit Schnittstelle zu Alarm-Systemen. Auf Wunsch Komplettangebot mit GSM-Karten
  • Optional mit zweitem Schwimmerschalter als Vornwarnstufe
Meldung
  • bei Schließen des Schwimmers > bei erkannten Fehlern
  • Routineruf (konfigurierbar: stündlich, täglich, wöchentlich)
 
Technische Daten
FUNKTIONSchachtüberwachung
GehäuseABS – Gehäuse oder Polyesterbox
BEFESTIGUNGWandmontage
Abmessungenintegriertes GSM – Modem 900 / 1800 MHz
SCHUTZARTIP 68
TEMPERATURBEREICH-20°C bis +50°C
SpannungsversorgungLithiumbatterie 3,6 V
Ruhe: ca. 0,04 mA (max 0,2 mA)
Aktiv: ca. 30 mA
Senden: max. 250 mA
Modemintegriertes GSM – Modem 900 / 1800 MHz

AOS Powerpack

FEWIS-Zusatzmodul AOS bündelt alle bisherigen Funktionen von FEWIS-Netzteilen in einem Gerät. Aufgrund der Anforderungen bei diversen Anwendungsfällen wurden für den Betrieb von FEWIS Geräten bislang unterschiedliche Netzteile benötigt. Das Netzteil musste bislang, abhängig davon ob noch Sonden mit bestromt werden mussten, Schaltausgänge und Servicetaster oder eine Akkupufferung benötigt wurden, bestellt werden. Sämtliche Funktionen und die Ausbaumöglichkeiten einer seriellen Schnittstelle zur Auslesung der GOK-Sonde wurden nun in einem Gerät zusammengefasst.

Funktionsmerkmale
  • Servicetaster
  • Akkuladung
  • 2 zusätzliche Schaltausgänge

Das Power Pack beinhaltet ein Standardnetzteil und das AOS-Modul.

FEWIS IFM GSM

Funktionsmerkmale:
  • PRS vorbereitet
  • Datenübertragung: Wahlleitung: 9.600 bit/s, GPRS: 9.600..38.400 bit/s
  • Dualband, optional mit RS-485 zum direkten Anschluss an SPS
  • LED-Zustandsanzeige, optional mit FEWIS-Netzteil
  • faxfähig: Class 1&2
Zum Seitenanfang springen